Wir verstehen total, dass allein schon der Gedanke, einen wildfremden Menschen anzusprechen, sich komisch anfühlt. Und die Frage, ob man sich nicht auf einen Kaffee oder ein Glas Wein treffen könnte, sich vielleicht auch noch peinlicher anfühlt. Normalerweise wagt es selten jemand, eine fremde Person an der Bushaltestelle anzusprechen oder einen Smalltalk im Fitnessstudio zu starten. Doch wenn die Person fröhlich und einlandend rüberkommt, würde sie sich mit Sicherheit über ein nettes Gespräch oder eine Einladung freuen. 

Freunde finden – leichter gesagt, als getan

Der Vorteil mit der GoFrendly-App ist, dass man sicher davon ausgehen kann, dass alle Benutzerinnen sich bewusst angemeldet haben, um neue Freunde zu finden. Unser Tipp ist, Deine Chance zu nutzen.  Warte nicht darauf, dass die Person am anderen Ende des Chats den Mut ergreift. Lass eine potentielle neue Freundschaft nicht im Sande verlaufen, indem Du darauf wartest gefragt zu werden, ob ihr euch im Kino oder auf eine Joggingrunde verabreden wollt. Die andere Benutzerin findet die Situation nämlich mindestens genauso angsteinflößend. So besteht das Risiko, dass dann am Ende gar nichts passiert.

Unsere besten Tipps und Tricks: was soll ich sagen, und vor allem wann?

Ein weiterer Tipp ist, dass man sich am besten direkt verabreden sollte. Wenn Du gerade mit dem Chatten begonnen hast und eine gute Konversation führst, ist genau der richtige Zeitpunkt dafür. Mach‘ es nicht komplizierter, als es sein muss. Hat Deine Chatpartnerin in ihrem Profil stehen, dass sie sich gerne auf ein Glas Wein treffen will, frag‘, ob ihr euch nicht schon Donnerstag nach Feierabend auf ein Glas treffen könnt. Ist sie trainingsinteressiert, schlage eine Joggingrunde am Samstag vor. Seid ihr beide gerade in Elternzeit, schlag‘ vor, euch in Deinem Lieblingscafé oder im Park auf einen Kaffee zu treffen. Aller Anfang muss nicht schwer sein!

Tipps für Deine erste Nachricht sind:

„Ich hab‘ gelesen, dass du auch joggen gehst! Wollen wir am Dienstag nach der Arbeit mal zusammen gehen?“

„Ich treffe mich mit einer Freundin am Dienstag auf einen Kaffee, willst du mitkommen?“

„Ich bin auch grade in Elternzeit! Willst du dich vielleicht am Freitag im Park treffen?“

Um es noch einmal zusammenzufassen: Hier sind unsere 3 besten Tipps, um Freunde treffen leicht zu machen:

  •         Schlag‘ ein Treffen vor! Sonst ist das Risiko groß, dass die Konversation im Sande verläuft.
  •         Schlag‘ eine Aktivität vor – Kino, Kaffeetrinken, Training, Spazieren gehen, oder vielleicht Abendessen!
  •         Schlag‘ einen Tag vor, an dem ihr euch trefft, sodass eure Verabredung auch wirklich zu Stande kommt!

Du bist noch nicht bei GoFrendly registriert? Lade die App hier herunter. Wähle jetzt ein paar Mädels aus, die Du interessant findest und LEG‘ LOS! Du hast nichts zu verlieren! Du kannst Dich auch mit einer ganzen Gruppe an Mädels treffen, falls sich das für Dich einfacher anfühlt. Eins ist nämlich sicher: Lieber etwas riskieren, als ewig zu bereuen, sich nicht getraut zu haben. Im besten Fall wartet eine neue Freundin fürs Leben auf Dich. Viel Glück!!

GoFrendly

Author GoFrendly

More posts by GoFrendly